Umweltschädiger oder…

..Narrenhände beschmieren Tisch und Bänke.

Nicht lange nach dem unser KWI-Gemeindevertreter Edgar Neidel die „Aussichtsbank“ am Parkplatz am ehemaligen Wasserhäuschen 2021 auf eigene Kosten aufgemöbelt hatte,

Die „Kunstwerke“ Unbekannter

fanden Unbekannte Gefallen daran, die Bank mit Farbe, Aufklebern und einer Schnitzerei zu beschädigen. Wenn diese „Verschönerungen“ von öffentlichem Gemeinschafts-Eigentum Ausdruck einer Geisteshaltung sein soll, dann kann sie nur unterstes Niveau haben, falls überhaupt vorhanden. Vielleicht kommt ja mal jemand auf die Idee und „verziert“ einem „Schmierer“ das eigene Zimmer oder die Wohnung. Ob dem dann das gefallen wird ?
Wir bitten alle „normalen Menschen“ eventuelle verdächtige Beobachtungen bei den vielen Bänken im Gemeindegebiet und an sonstigen öffentlichen Einrichtungen, an das Ordnungsamt der Gemeinde Heuchelheim zu melden. Das hat absolut nichts mit Denunzieren zu tun, sondern schützt die Gemeinschaft.

Am verlängerten Friedhofsweg

Ungeachtet dessen hat Edgar Neidel in der Zwischenzeit, wieder unentgeltlich,  die von der KWI der Bevölkerung 2017 gestiftete weitere Bank im Friedhofsweg rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn wieder hergerichtet.         
Die KWI sagt Edgar herzlichen Dank für seine ehrenamtliche Tätigkeit für die Gemeinschaft.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen