KWI-Schaukasten ist jetzt im Dorf.

Nach längerem Bemühen bei der Gemeinde hat jetzt der “Umzug” des Schaukasten vom Akazienweg in die Kinzenbacher Dorfmitte geklappt. Wir freuen uns, dass sich am neuen Standort wesentlich mehr Bürgerinnen und Bürger über unsere Tätigkeit informieren können.

Neuer Standort: Bushaltestelle an der Kinzenbacher Kirche

Im Blick auf die größeren  örtlichen Parteien, die jeweils mehrere Schaukästen in der Gemeinde belegen, wurde uns vor etlichen Jahren der einzige noch freie Schaukasten in der sehr wenig frequentierten Bushaltestelle im Akazienweg zugeteilt. Dann war längere Zeit “Funkstille”, bis wir dann Ende März 2017 die Gemeinde wieder baten, uns eine Informationsmöglichkeit am jetzigen, neuen Standort in Kinzenbach zu geben.

Modulbauweise der Buswartehallen ersparte einen neuen Schaukasten.

Auf die Modulbauweise der Buswartehallen hatten wir im Antrag schon hingewiesen, zwecks Kostenvermeidung gegenüber einem separat stehenden Kasten. Bei weiteren Gesprächen mit der Gemeinde haben wir dann auf einen zweiten Kasten verzichtet und vorgeschlagen, die Wandelemente der beiden Wartehallen miteinander auszutauschen.

Alter Standort: Haltestelle Akazienweg

Bedenken, dass dies nicht so einfach machbar wäre, erwiesen sich bei der näheren praktischen Beurteilung vor Ort als haltlos. So hat dann vor wenigen Tagen die Fa. Müller problemlos mit wenig Zeitaufwand die “Tauschaktion” durchgeführt.

Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen.  

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen