Aktuelle KWI-Anträge !

Die Ziele: Gemeindevermögen erhalten und verbessern ! Gemeindliche Bauwerke + Grundstücke effizient verwalten und bewirtschaften !

Dazu haben wir vier Anträge in die Gemeindevertretung eingebracht, um Verbesserungen für die Gemeinde zu erreichen, vorrangig bebaute Liegenschaften, wie Sporthalle, Kindertages-stätten, Gemeindeverwaltung, Mehrzweckgebäude, usw.

Wussten Sie, dass über 20 gemeindliche Bauten unterschiedlichster Art und Zustand zum Gemeindevermögen gehören ?

Es gibt zwar diverse Unterlagen dazu nach verschiedenen Gesichtspunkten abgelegt, aber eine komplette Gesamtübersicht aller Liegenschaften mit Grundstücks- und Gebäudedaten, aktuellem Zusand, Wert, Nutzung, jährliche reale Kosten, usw., fehlt noch !

Unser Antrag DS 016 beauftragt den Gemeindevorstand, diese dringend erforderliche Übersicht und Arbeitsgrundlage, genannt Liegenschaftskataster, zu erstellen. 

Hoffen wir, dass die anderen Fraktionen den Antrag unterstützen, damit zukünftig ein gutes Gebäudemanagement praktiziert werden kann, um die genannten Ziele zu erreichen.

Dass dies bisher ohne dieses Kataster nicht „so gut“ funktioniert hat, ist beispielsweise am desolaten Zustand des früheren Wasserhäuschens in der Kahn, dem ehemaligen Hochbehälter über dem Dorf und dem Ehrenmal an der Kirche zu sehen. Diese für Kinzenbach historischen Einrichtungen sollten, in welcher Form auch immer, erhalten werden und ggf. eine neue Zweckbestimmung erhalten. Da verschiedene Möglichkeiten denkbar wären, sind beide Vorlagen als Prüfanträge deklariert.

Dies gilt auch für den vierten Antrag, die Energetische Sanierung Mehrzweck-gebäude. Zuerst sind hier der aktuelle Zustand und die Istkosten, speziell die Energiekosten des immerhin schon 26 Jahre alten Gebäudes festzustellen und die heute zukunftsfähigen energetischen Möglichkeiten zu prüfen, bevor über Maßnahmen entschieden werden kann.

Fazit: Wir hoffen, dass die Mehrheitsfraktionen die sachlichen Notwendigkeiten einsehen und auch den Prüfanträgen zustimmen.

Wir laden besonders die Kinzenbacher Bevölkerung sehr herzlich ein die Behandlung unserer Anträge im Bauausschuss am 3.11., im Haupt- und Finanzausschuss am 8.11. und / oder am 15.11. in der Gemeindevertretung zu verfolgen. Informieren Sie sich selbst, wer tatsächlich unsere Arbeit für Kinzenbach mit unterstützt !

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen